Newsfeed Olympiazentrum Vorarlberg

  1. Die Vorstellung des mittlerweile 8. Jahresberichts des Olympiazentrum Vorarlberg fand auch dieses Jahr den Umständen geschuldet lediglich online statt. Gestaltet wurde er wie immer von Natalie Scherer, die Texte stammen vom gesamten Team des Olympiazentrums, großteils aber von Anita Giesinger.   In ihrer Jahresbilanz 2021 hob Sportlandesrätin Martina Rüscher die herausragenden sportlichen Leistungen des vergangenen […]
  2. Ariane Rädler feiert beim Heimrennen in Zauchensee ihre Podestpremiere – die Vorarlbergerin holt im Super-G als Dritte ihren ersten Podestplatz im Weltcup. Der Sieg geht an die Italienerin Federica Brignone, vor Corinne Suter (SUI) und Rädler. Die Vorarlbergerin fährt mit Startnummer zwei und einer starken Leistung erstmals in ihrer Karriere auf ein Weltcuppodest. Die Freude […]
  3. Beim Slalom-Klassiker in Adelboden feierte Österreich einen emotionalen Doppelsieg. Johannes Strolz holte überraschend seinen ersten Weltcupsieg und Teamkollege Manuel Feller wurde wie im gestrigen Riesentorlauf Zweiter. Rang drei ging an den Deutschen Linus Strasser.   Es war die Sensation des Tages: Der 29-jährige Johannes Strolz gewinnt sein erstes Weltcuprennen und das beim Traditionsbewerb in Adelboden. […]
  4. Gestern wurde im Auftrag des SCR Altach eine umfassende Testbatterie umgesetzt. Unsere Sportwissenschafter*innen haben die Jungs, bevor es für sie in die Winterpause geht, noch einmal auf Herz und Nieren (oder besser gesagt Kraft und Stabilität) geprüft.   Der Gedanke der hinter diesen Testungen steckt ist der der Prävention. Es geht darum, gewisse Stärken aber […]
  5. Seit wenigen Wochen verstärkt eine Steirerin das Skicross-Team im Olympiazentrum Vorarlberg: Tatjana Meklau übersiedelte weiter nach Westen. Auf Bitte des Olympiazentrums Salzburg-Rif übernahm das Olympiazentrum Vorarlberg die Betreuung der 22-jährigen ÖSV-B-Kader-Läuferin.   Wie viele im Skicross verfügt Tatjana Meklau über einen diversifizierten sportlichen Lebenslauf. Eigentlich stammt sie aus der Leichtathletik, war als Hammerwerferin erfolgreich. Als […]
  6. Der Österreichische Handballbund arbeitet mit den Vereinen der WHA (Woman Handball Austria) Meisterliga daran, das Niveau in der heimischen Liga im Hinblick auf die Heim-EM 2024 anzuheben. Der Nationalkader besteht aus vielen Legionärinnen aber auch aus Spielerinnen aus der heimischen Liga.   Ein Teil dieser vom BMKÖS geförderten Maßnahmen ist die nunmehr vorgeschriebene Testbatterie, die […]
  7. Alessandro Hämmerle ist im Moment das Maß aller Dinge im Snowboardcross-Weltcup! Der Lokalmatador triumphierte beim Heimrennen im Montafon vor US-Haudegen Nick Baumgartner sowie den beiden Deutschen Umito Kirchwehm und Martin Nörl und holte damit seinen 14. Weltcup-Einzelsieg.   Damit durfte sich “Izzi” Hämmerle saisonübergreifend nicht nur über den dritten Weltcuperfolg in Folge freuen, nachdem er […]