Drucken

Die Hard Bulls sind ein Baseballteam aus Hard in Vorarlberg (Österreich), welches 2001 Österreichischer Staatsmeister wurde. Aktuell spielen die Hard Bulls in der Baseball Bundesliga, welches die zweithöchste Spielklasse in Österreich ist.

Neben den Bulls stellt der Baseballverein noch vier weitere Mannschaften. Die Bandidos, das zweite Team, spielen aktuell in der Vorarlberger Landesliga. Im Nachwuchsbereich stellt man Teams in der Kinderliga (U10), Schülerliga (U13) und Jugendliga (U15). Aktuell umfasst der Verein  75 aktive Mitglieder.


GESCHICHTE

Die Hard Bulls wurden 1991 gegründet. Die ersten Erfolge stellten sich schnell ein. Den Aufstieg in die höchste Liga schaffte man schlussendlich im Jahr 2000. Hier gewann man die 2. Bundesliga-West und sicherte sich im Playoff den Aufstieg. Gleich im Jahr darauf, 2001, schafften die Bulls erstmals den Staatsmeistertitel im Baseball nach Hard zu holen.

Auch das Jahr 2002 ist eines der erfolgreichsten der Vereinsgeschichte. Man gewann den B-Pool des Europacups und wurde Vize-Staatsmeister. Nach dem Abstieg 2004 spielten die Bulls einige Jahre in der Regionalliga-West. 2010 gewann man diese und stieg in die Baseball Bundesliga (2. Österr. Liga) auf, welche man 2013 gewinnen konnte, verpasste aber schließlich den Aufstieg in die erste Spielklasse im Aufstiegsplayoff.


ERFOLGE


KONTAKT

Hard Bulls Baseball
Spinnereistraße 1
6971 Hard
office(@)hardbulls.com
www.hardbulls.com
 
Facebook                     www.facebook.com/hardbullsbaseball

SPIELFELD

Ballpark Hard, Allmendstrasse 85, 6971 Hard