Vorarlberg Zweiter beim Bundesländercup der U15
Mit zwei Siegen und nur einer Niederlage beendeten die Vorarlberger das Turnier. Dies reichte zum verdienten zweiten Platz. Der Schlüssel zum Erfolg lag bei diesem Turnier in der guten Offensive der jungen Vorarlberger.
 
 
Spiel 1: Vorarlberg vs. Oberösterreich 13:4
Sebastian Gohm übernahm das Pitching für die Mannen aus dem Ländle. Er zeigte über drei Innings eine tolle Leistung und konnte die Oberösterreicher bei 4 Runs halten. In der Offensive schlug man viele schöne Hits ins Outfield und konnte schnell davonziehen. Als Gohm müde wurde, wird er durch Moritz Bickel ersetzt, welcher die letzten zwei Innings mit nur 29 Würfen (und fünf Strikeouts) beenden kann. Am Ende ein sehr verdienter Sieg!
 
Spiel 2: Vorarlberg vs. Niederösterreich 3:17
Gegen den großen Turnierfavoriten lag die Sensation lange in der Luft, bis ins dritte Inning führen die Vorarlberger. Bis dahin warf Yanik Mäser eine starke Partie mit vielen Groundouts und Flyouts, seine Defensive leistete sich keine Fehler und so führt man mit 3:1. Danach übernimmt Moritz Bickel und man hoffte auf eine ähnlich starke Leistung wie am Donnerstagabend, doch leider warf er keine Strikes. Nach einigen Walks wird er beim Rückstand durch Fabienne Egger ersetzt. Sie wirft zwar viele Strikes, doch muss auch einige weite Hits hinnehmen. Unter anderem einen Grand Slam von Marcel Mariette. Am Ende eine verdiente Niederlage nach starkem Beginn.
 
Spiel 3: Vorarlberg vs. Wien 18:12
In diesem Spiel ging der Offensive endgültig der Knoten auf. Viele schöne Hits ins Outfield gepaart mit gutem Baserunning führten zu vielen Runs gegen eine starke Wiener Mannschaft. Angeführt von Moritz Bickel (Single, Double und Triple) schlug die ganze Lineup munter auf die Werfer der Wiener. In der Defensive warf Max Harrer starke zwei Innings und wird dann durch Jonas Lang ersetzt, welcher den Deckel draufsetzte und das Spiel mit einem Strikeout standesgemäß beendete.
 
Zusammenfassend: Alle Spieler kamen zum Einsatz und jeder hatte in jedem Spiel mindestens ein At Bat. Auch die Wechselspieler machten ihre Sache sehr gut. In der Verteidigung wurden fast alle Plays gemacht, im Outfield wurden alle Routine Plays gemacht. Darauf kann man aufbauen. Die Coaches waren sichtlich stolz auf das erfolgreiche Team.
 
Team
Moritz Bickel (BSC Feldkirch Cardinals)
Fabienne Egger (BSC Dornbirn Indians)
Sebastian Gohm (BSC Feldkirch Cardinals)
Dion Hagen (Hard Bulls Baseball)
Max Harrer (Hard Bulls Baseball)
Levin Heinzle (BSC Feldkirch Cardinals)
Jonas Lang (Hard Bulls Baseball)
Raphael Leo (Hard Bulls Baseball)
Yanik Mäser (Hard Bulls Baseball)
Jerry Lee Miller (BSC Feldkirch Cardinals)
Hannes Riedmann (BSC Dornbirn Indians)
Jakob Rhomberg (BSC Dornbirn Indians)
 
Betreuer
Marcel Winder
Simon Peter
 
Text: Hard Bulls